Innovative und praxisorientierte Personalentwicklung
für Führungskräfte und Unternehmer im
Hotel- und Gaststättengewerbe und Gesundheitswesen
 

Aktuell
  

NEU - IfB Mitglied im FCSI e.V.

Seit dem 10. August 2007 ist das IfB Mitglied im FCSI e.V. Deutschland - Österreich. Das IfB wird in diesem Verband von professionellen, unabhängigen Beratern rund um das Gastgewerbe als Professionelles Mitglied unter der Sparte Berater geführt. Aufgrund der langjährigen praktischen Erfahrungen im Gastgewerbe und der Kompetenzen in dem Schwerpunktbereich individuelle und praxisorientierte Personalentwicklung wurde das IfB in diesen international angesehenen Verband aufgenommen.

  

WIHOGA - Hotelfachschule des 21. Jahrhunderts

Die 1959 gegründete WIHOGA Dortmund gilt in Deutschland als eine der profiliertesten Hotelfachschulen. Bereits in den 70er Jahren setzte sich die WIHOGA mit dem Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre und Marketing von den anderen Hotelfachschulen ab. Die WIHOGA bietet dem Berufsanfänger die Chance, die Branche kennenzulernen und dem Profi, sich zum Betriebswirt für das Hotel- und Gaststättengewerbe weiterzubilden. Als offizieller Kooperationspartner gratulieren wir der WIHOGA - Hotelfachschule des 21. Jahrhunderts zur Neueröffnung am 9. August 2007 auf ihrem neuen Campus, unweit der alten Wirkungsstätte am Rombergpark in Dortmund.

  

Change-Coaching, was ist das?

"Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte", das sagte schon Gustav Heinemann. Der Begriff Change (Change-Coaching) ist prägnant und wird deshalb häufig genutzt. Er hat aber, wie auch das Coaching, zahlreiche Bedeutungen und ist daher in der Kombination Change-Coaching stark erläuterungsbedürftig.

  

Findet die Revolution im Essverhalten nicht statt?

Future Food, oder die wichtigsten Trends zur Zunkunft der Ernährung lassen sich schon heute erkennen. Doch findet die Revolution auch heute schon statt? Wenn Sie mehr über die zukünftige Entwicklung der Ernährung wissen wollen, klicken Sie einfach auf die Überschrift.

  

Tourismus trifft Gesundheit

Der Zukunftsletter schreibt, das klassische Modell des Jahresurlaubs hat endgültig ausgedient. Urlaub und Freizeit werden von vielen Menschen immer häufiger mit Maßnahmen wie Fortbildung, lebensgestalterische Neuorientierung, Medizinchecks oder Therapien angereichert. Das neue Gesicht des Tourismus ist der Wunsch nach Kommunikation und Selbstbegegnung. Keine schlechten Aussichten für die Branchen Gastgewerbe und Gesundheitswesen.

  

Personalmanager bestätigen die wachsende Bedeutung von Coaching

Im Januar 2005 haben die Coaching-Pioniere Brigitte Fritschle und Uwe Böning eine Untersuchung des deutschen Coaching-Markts in ihrem Buch"Coaching fürs Business" veröffentlicht. Für die in 2004 durchgeführte Untersuchung wurden nicht nur 50 erfahrene Coachs, sondern auch 70 Personalmanager befragt, 31 davon gehören  den 100 umsatzstärksten Konzernen an. Die Ergebnisse der Befragung können daher als aussagekräftig angesehen werden. Besonders interessant...

  

Patientenhotels - eine Zukunftsoption für den mittelständischen Hotelier?

Jede Branche benötigt Zukunftoptionen. Auch wenn die Situation in der Hotellerie in Deutschland verbesserungswürdig ist, so bieten sich doch auf dem Markt immer wieder neue Herausforderungen an, die nicht nur den großen Hotelketten entgegen kommen, sondern auch Chancen für den mittelständischen Hotelier bieten. Unser Unternehmen spürt Trends auf und hat diesen hier für Sie entdeckt. 

  

Coaching für Caterer

In der Fachzeitschrift "Catering inside" erschien ein Bericht über das erfolgreiche Seminar des IfB zum Thema Coaching, welches wir gemeinsam mit der Fachzeitschrift und der WIHOGA Dortmund durchgeführt haben.

Lesen Sie doch mal den Artikel!

 
 
Newsletter
Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter, um aktuelle Tipps, Trends und Infos zu erhalten.
Newsletter abonnieren
 
Hotels + Gastronomie

Gesundheitswesen